Schadens- und Maßnahmenkartierung
Vorderansicht und Schadenskartierung
Gerüststellung
Mosaik
Vorburg

Restaurierung Schloss Drachenburg

1991-2009 wurde das Schloss Drachenburg in Königswinter restauriert. Es erfolgte eine steingenaue Material- und Schadenskartierung, auf deren Grundlage eine Natursteinkonservierung, Mosaikrestaurierung und die Rekonstruktion historischer Bauteile stattfand. Die Baukosten betrugen ca. 3 Mio € netto.

1997-2000 wurde zudem der Nordturm restauriert und zur öffentlichen Aussichtsplattform umgenutzt. Es fand eine Generalinstandsetzung der Vorburg statt, in deren Zuge sie zum Museum umgenutzt wurde. Die Baukosten betrugen ca. 5 Mio € netto.