Energetische Sanierung

Im Regelfall beinhaltet die energetische Sanierung die Überarbeitung der thermischen Hülle eines Gebäudes gemäß Energieeinsparverordnung sowie der gesamten Heizanlage mit dem Zweck den Heizenergiebedarf erheblich zu senken.

Folgende Maßnahmen werden in diesem Zuge häufig durchgeführt:

  • Dämmung der Fassade
  • Austausch der Türen und Fenster
  • Dämmung des Daches
  • Dämmung der Kellerdecke
  • Modernisierung der Heizungsanlage
  • Einsatz von erneuerbaren Energien

Informieren Sie sich hier, welche Schritte in Vorbereitung auf eine energetische Sanierung sinnvoll sind.

 

zurück zur Übersicht