Energieausweis

Der Energieausweis für Wohnbauten ist in Deutschland bei Neubau, Verkauf, Vermietung oder Verpachtung Pflicht. Er informiert über den Energieverbrauch einer Immobilie. Damit soll es Mietern und Hauskäufern ermöglicht werden, den Energiebedarf eines Gebäudes auf den ersten Blick zu erkennen, um die Nebenkosten realistisch einschätzen zu können. Dem Hauseigentümer zeigt der Energiepass welche Sanierungsmaßnahmen Priorität haben und sinnvoll sind, ohne den Zwang diese durchführen zu müssen.

Bei der Erstellung des Energieausweises gibt es die Möglichkeit der Orientierung am berechneten Energiebedarf sowie am gemessenen Energieverbrauch.

Man unterscheidet nach Bedarfsausweis und Verbrauchsausweis.

Weitere Informationen finden Sie unter folgender Internetseite: http://gebaeudeenergiepass.de

 

zurück zur Übersicht